Edelstahl Druckbehälter

Druckbehälter nach AD2000/EN 13445

Druckbehälter aus Edelstahl Herstellung

Kundenvertrauen ist für uns ein Muss. Lloyds hat Gpi geprüft und akkreditiert für das selbstständige Entwerfen und Bauen von Edelstahl Druckbehältern ab 0,5 Bar (H + H1 zertifiziert). Das gibt Ihnen als Kunde das Vertrauen, mit einem renommierten Partner zusammenzuarbeiten. Falls es um eine PED-Installation geht, wird der Projektingenieur in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und unserem QA-/QC-Mitarbeiter eine Risikoanalyse und Berechnung durchführen. Daraufhin wird ein Test- & Inspektionsplan aufgestellt. So können wir selbst eine fundierte und untermauerte CE-Erklärung für PED-Druckbehälter für eine kurze Durchlaufzeit liefern.

Bei der Produktion der Druckbehältern und Reaktoren für die chemische Industrie werden häufig besondere Anforderungen gestellt. Die Tanks müssen zum Beispiel gegen hohen Druck oder ein Vakuum, hohe Temperaturunterschiede und stark ätzenden oder abrasiven Inhalt beständig sein. Auch Explosionsrisiken können eine Rolle spielen. Als Spezialist in Entwurf und Produktion von Tanks und Reaktoren können wir die strengsten Anforderungen und Normen erfüllen. Dementsprechend können wir eigenmächtig PED-zertifizierte Druckbehälter entwerfen und fertigen.

Spezifikationen druckbehälter:

  • Schiffe von 0,5 bar
  • Erfüllt mit PED
  • Berechnungen nach EN 13445 oder AD2000
  • Revisionsöffnung obligatorisch: Hand-Schacht, Peep,
  • Bei Bedarf: Bewertung und Fett mit NoBo zu entwerfen.

Haben Sie Fragen zu unseren Behältern?

Unsere Produkte

Folgende Produkte könnten auch für Sie relevant sein.

Kristallisator
Mobile Prozesstanks

Über uns

Möchten Sie mehr über unser Unternehmen oder unsere Produktionsmöglichkeiten kennen?