NEN-EN 14015 Flachbodentank

NEN-EN 14015 Vertikale Flachbodentanks

Flachbodentanks sind die perfekte Lösung für die Lagerung von Flüssigkeiten wie Rohöl, Benzin, Chemikalien und Abwasser. Sie haben besondere Anforderungen? Kein Problem: Unsere Ingenieure fertigen Flachbodentanks gemäß der europäischen Norm EN 14015 für die Konstruktion und Herstellung von vertikalen, zylindrischen Flachbodentanks aus Edelstahl. Die EN 14015 Norm schreibt die Anforderungen an Konstruktion, Fertigung, Schweißen, Inspektion und Montage der Tanks vor. Wir konstruieren Flachbodentanks so, dass sie niedrigem Innendruck standhalten und für die Lagerung (wassergefährdender) Flüssigkeiten geeignet sind. Ihre Anlage muss der PGS 29 (Richtlinie für die oberirdische Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten) entsprechen? Dann müssen Ihre Flachbodentanks die Anforderungen der EN 14015 erfüllen – dabei unterstützen wir Sie gerne. Und kompetent.

lijntje-groenblauw-30x1px

Lagertanks mit flachem Boden

Unsere Ingenieure verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung von Flachbodentanks, die der EN 14015 entsprechen müssen. Unsere Bandbreite reicht von 500 m³ fassenden Behältern, die wir in unseren eigenen Werken fertigen, bis zu Behältern mit einem Fassungsvermögen von 15.000 m³, die wir vor Ort bauen. Abhängig vom gewünschten Design und den Konstruktionsvorgaben werden diese Tanks mit einem konischen Dach oder einem gewölbten Dach versehen. Anker, Versteifungsringe oder Top- Corner Ring? Sie fordern an, wir bauen ein. Selbstverständlich können die Tanks auch mit einer Wendeltreppe, einer Käfigtreppe oder einem Treppenhaus ausgestattet werden.

Als Werkstoff bevorzugen wir Duplex-Edelstähle. Diese Güten weisen eine höhere Festigkeit auf als die „klassischen“ austenitischen Edelstähle. Deshalb können die Tanks mit dünneren Wänden versehen werden, was schneller geht und Kosten spart. Ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Tankbau von Flachbodentanks vor Ort

Obwohl die Norm EN 14015 primär für vor Ort gebaute Flachbodentanks gilt, können unsere Ingenieure Tanks gemäß dieser Norm auch in einem unserer eigenen Werke produzieren. Unsere Fabriken zeichnen sich durch gute Anbindungen ans Autobahnnetz oder Transportmöglichkeiten über Wasserwege aus. Vor Ort bauen wir Tanks mit Hilfe unseres Coil Building Systems. Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann lesen Sie hier mehr über dieses System oder schauen Sie sich unseren Film zu Coil Building an.

Übrigens: Wir stellen auch Tanks gemäß der API 650, dem amerikanischen Pendant zur EN 14015, her.

Spezifikationen

● Amerikanischer Standard
● Überirdische Flachbodentanks
● Wind-/Erdbebenbelastung einbezogen
● Test & Inspektionen inklusive
● Bis zu 15.000 m³ Fassungsvermögen

Optionen

● Konisches/gewölbtes/abnehmbares Dach
● Doppelter Boden/Konus nach oben/unten
● Top Corner-Ring/Windträger

Haben Sie Fragen zu unseren Flachbodentanks?

Realisierte Kundenprojekte

Erfahren Sie hier mehr über Projekte, in denen unsere Flachbodentanks bereits zum Einsatz kamen.

KIWA BRL-K756/03 opslagtank

5 m3 KIWA BRL-K756 Lagertanks

Die Anfrage des Kunden umfasste drei Lagertanks, die den KIWA BRL-K756 Richtlinien entsprechen mussten. Die drei Lagertanks haben ein Fassungsvermögen von 45.000 Liter pro Stück, und sollen für die Lagerung von Ameisensäure, Milchsäure und Sal CURB genutzt werden. Sal CURB ist ein Mix von flüssigen Formaldehyden und organischen Säuren.

WEITERLESEN »