Lagertanks und Lagerbehälter

Von 500 Liter bis 15.000 m3

Gpi liefert Lagertanks und Lagerbehälter in allen Arten und Größen, für alle erdenklichen Anwendungen und Industriezweige. Dabei geht es um Lagertanks aus hochwertig verarbeiteten 500 Liter Fässern  für Pharma-Produkte, bis hin zu 15.000 m3 Tanks für Trinkwasser oder Halbfertigerzeugnisse der chemischen Industrie.

Für die Lagerung von hochwertigen Produkten

Gpi produziert Lagertanks aus rostfreiem Stahl von bis zu 15.000 m³. Abhängig vom Zielort können die Tanks in unserer Fabrik in Lopik, in unserer Fabrik in Groot-Ammers, oder direkt vor Ort gebaut werden. An unserem Standort in Lopik produzieren wir unsere hochwertigen Tanks und Lagertanks bis 6 m Durchmesser. Von hier aus erreichen wir über die Straße schnell die meisten Orte.

Kann der Tank nicht mehr über die Straße befördert werden, produzieren wir Lagertanks häufig auf unserem Standort in Groot Ammers. Diese Fabrik liegt direkt an der Lek, von wo aus wir den Tank über das Wasser transportieren können. Falls die Anlieferung des Tanks nicht möglich ist, können wir Tanks bis zu 30 m Durchmesser und 30 Meter Höhe vor Ort bauen. Hierfür setzen wir meistens unsere Decoil-Anlage ein, was für sehr effizient gebaute und überaus hochwertige Behälter sorgt.

Für jegliche Größe und Bauweise gilt höchstes Sicherheitsgebot, sowohl während des Baus als auch bei der Nutzung. Tanks können gemäß allen relevanten Normen wie dem Eurocode 3, EN 14015, ASME und API 650 aufgebaut werden. Alle technischen Ausführungen, wie erwärmte/gekühlte Tanks, doppelte Böden, ein gewölbtes Dach oder doppelwandige Tanks sind möglich.

In jedem Format, für jede Anwendung

Gpi produziert Behälter für die Bierindustrie, von 250 Litern zur Nutzung in der Gastronomie bis hin zu 5000 HL CCTs  für große Brauereien.  Tanks bis zu 10 Meter Durchmesser bauen wir in der Fabrik. Diese können über Land oder Wasser zu Ihrem Standort transportiert werden. Kann dieses Format bei Ihnen nicht angeliefert werden? Wir können Lagertanks, sowie CCT-Tanks in allen Formaten auch direkt vor Ort bauen.

Edelstählbehälter, Tanks und Reactoren Hersteller Gpi
Haben Sie Fragen zu unseren Lagertanks?

Normen für Lagertanks und Lagerbehälter

Lagertanks unterliegen häufig speziellen Normen oder Vorschriften.

Lagertanks_LagerBehälter Api 650

PGS 29, NEN-EN14015, Eurocode 3, API 650, DIN 4119

Fällt Ihre Anlage in den Niederlanden unter die PGS 29 Richtlinien (Richtlinien für Oberirdische Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten), müssen Ihre Tanks meist der NEN-EN14015 Norm in Kombination mit dem Eurocode 3 entsprechen. Achtung! Die PGS29 wurde kürzlich geändert, lassen Sie sich von Gpi darüber beraten, was das für Sie bedeutet, oder lesen Sie hier mehr darüber.

Andere Normen, die Gpi häufiger für Lagertanks anwendet, sind die API 650 sowie Din 4119. Auch wenn Ihre Installation unter die PGS 30 oder PGS 31 Norm fällt, können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

PED pressure vessels according to NEN-EN13445

Lloyds audited Gpi, and accredited the company to independently design and manufacture pressure tanks over 0.5 bar (H + H1 certified). If your storage tank is part of a PED installation, the project engineer will closely collaborate with the client and our own QA/QC employee in order to carry out a risk analysis and set up a test & inspection plan. These tanks are usually designed to be in line with NEN-EN13445.

KIWA BRL-K756 storage tanks

Gpi is BRL-K756-2-certified by KIWA for the construction of vertical single-walled and double-walled storage tanks up to 150,000 m3. The tanks, of a specific design, are applied in chemical storage facilities, which since January 2008 must comply with the BRL-K903/08 standard.

This is just a selection of our options. If your building code or regulation is not listed here, then contact Gpi.

Gpi Chemietanks und Chemiebehälter

Unsere Edelstahltanks

Sehen Sie sich die Panzer und Ausrüstung an, die wir bauen